Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach aus Götzis
Suche Menü

Ein schönes Silvester mit klarem Himmel

Silvester2016a Der Übergang von einem Jahr in das nächste, auch bekannt unter dem Begriff “Silvester” war die Inspiration für diese Karte. Ich wohne leider in einer Gegend, die oft Neblig ist, sodass ich wahrscheinlich auch in diesem Jahr nur wenige Feuerwerke bestaunen kann.

Ich selber habe nur einmal in meinem Leben Raketen abgeschossen, bich bestaune lieber den Himmel und die tollen Raketen der vielen anderen Leute, die dafür viel Geld ausgegeben haben.

Silvester2016cDiese Momente kurz vor (weil viele es nicht erwarten können) bzw. kurz nach dem Wechsel ins neue Jahr, wo ganz viele Rakteten vor einem (hoffentlich) sternenklaren Himmel ihre Funken verstreuen, soll meine Karten darstellen. Den einzigen Stempel, der aus meiner Sammlung dafür geeignet war, kommt aus dem Set “Petal Parade”.

Ich habe für jedes der drei  Feuerwerke drei unterschiedliche Stampin’ Write Marker genommen und so jeder Rakete unterschiedliche Funkenfarben gegeben. Danach habe ich den Stempel jeweils 2 mal so aufgestempelt, dass eine volle Explosionskugel zu sehen ist. In das Zentrum habe ich jeweils einen farblich passenden Strassstein aufgeklebt.

 

Silvester2016bDas Feuerwerk findet wie in vielen Stadten immer mit Blick auf ein paar Häuser statt, sodass auch hier mit den  Häusern der Edgelits “Schlittenfahrt” einen Vordergrund geschaffen wurde. Den Gruß und die Raktete habe ich von einem Rub-On Bogen genommen, das Kleeblatt ist ein Stoffsiegel aus Japan.

 

In dem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Silvester und ein

Frohes neues Jahr 2017!

1 Kommentar

  1. Das ist eine tolle Idee diesen Stempel fürs Feuerwerk zu nehmen! Danke, dass Du bei der Inkspire me-Challenge dabei bist und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lieber Gruß, Marion

Kommentare sind geschlossen.