Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach aus Götzis
Suche Menü

Flamingo – Pep!

Erinnert ihr euch noch an den letzten Jahreskatalog? Da hieß ein Designerpapier Set “Pink mit Pep”. Ich habe ja noch so unendlich viel Papier über das weg muss, deswegen habe ich beim durchsuchen meines Papier Fundus auch noch Blätter davon gefunden. Und da ich gerade eine Gastgeschenk für eine Freundin basteln wollte. wurde darauf in Verbindung mit dem tollen Set Flamingo – Fantasie eben Flamingo – Pep!

Da ich viele Stücke in 6” x  6″ Zoll über habe, habe ich noch einer Shadow Box Anleitung gesucht, die  mit dem Format funktioniert, und bin bei der tollen  Video Anleitung von Melanie und ihrem Blog Stempelhausen fündig geworden. Verwendet habe ich wie schon gesagt bei mir das Set Pink mit Pep vom letzten Jahr und Sommerbeere für die Vertiefung. Zusätzlich habe ich mit Kirschblüte und Sommerbeere und Espresso den Flamingo in der 3-Step Stempeltechnik den Flamingo gestempelt und dann von Hand ausgeschnitten.

BIlderrahmen Famingo-Pep

 

Im Bilderrahmen habe ich den Spruch aus dem Set sowie die Zweige aus dem Set “Für Freunde” mit der schwarzen Archivtinte gestempelt, nachdem ich mit mit Sommerbeere und  zarter Pflaume auf Aquarellpapier den Hintergrund gestaltet habe.

Den Hintergrund zu machen ist nicht schwer, auf ein Stück Folie (ich habe dafür eine Overheadfolie zerschnitten, es gehen aber auch Aktenhüllen) einmal mit dem Stempelkissen stempeln, dann Wasser drauf spritzen und  dann auf das Aquarell Papier drücken. AM besten dann mit dem Heißluftföhn trocken oder in die Sonne legen. Ist das Papier dann gewellt, einmal durch die Big Shot drehen oder für einige zeit zwischen zwei Schwere Bücher legen.

Die Empfängerin hat sich riesig gefreut, und der Rahmen hat einen Ehrenplatz in ihrer Sammlung erhalten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Hier seht ihr die Produkte, die dafür verwendet wurden: