Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach aus Götzis
Suche Menü

Mein Webshop 1: Notizblöcke im Asia Design

Jeder hat sie in Gebrauch, ob in Blockform, als Post-It oder irgendein Blatt Papier: Die Notizzettel. Da sich bei den Herstellern aber nur wenig in Bezug auf Design tut (und dann meist nur für den Schulbereich), habe ich mich daran gemacht um herkömmlichen Notizblöcken mit einfachen Mittlen ein  unverwechselbares aussehen zu geben. Die hier vorgestellten Blöcke (DIN A6, jeweils 50 Blatt, Kariert, ungebleicht)  sind nur eine Auswahl von allen, die ich auf meinem Webshop verkaufe. Deswegen der Hinweis: Wer hier nicht das richtige für sich sieht, der schaue sich ruhig auf meiner Verkaufssteite auf dawanda um. Den Link findet ihr oben über dem Titelbild.


  1. Notizblock: Hier habe ich die Prägeschablone “Punkte” von Stampin up auf dem Karton Taupe verwendet, um danach die ausgeschnittene Grafik einer Geisha (ein ehemaliger Kalender aus Japan) darauf zu setzen. Für weitere Akzente habe ich  mit der Blütenstanze “Kleine Blüte” von SU aus Origamipapierresten Blüten ausgestanzt und über der Seite verteilt.

     

  2. Notizblock: Hier habe ich mit der neuen Prägeschblone Herbstwald wieder um Taupe geprägt (ich gebe es zu ich hatte ziemlich viele Abschnitte über), dann wiederum einen Streifen Origamipapier verwendet und meinen geliebten Stempel mit dem Asiatischen Mädchen auf Mittelbraunen Karton gestempelt. Fertig!japanblock03

  3. Notizbock: Das ist der Block vom Bild oben. Ich habe hier einfach verschiedene Papierreste geometrisch angeordnet. Das Mädchen ist ein Post-It, das ich in unserem Bürobedarfsladen gefunden habe und stammt von der Firma maildor. Ich finde die Kombination einfach stimmig.japanblock06


  4. Notizblock: Den letzten Block den ich euch vorstellen möchte ist eher was für junggebliebene. Ich habe wirklich herzige chibi (=kleine) Sticker gefunden, die ich einfach verwenden musste. Dazu hatte ich noch diese grüne Klebebordüre über, die ich mit ausgestanzten gemusterten Papier kombiniert habe. Auch hier wurde mit den Pünktchen geprägt, das Stück aber zudem auf Wellpappe geklebt.japanblock07

Neugierig geworden? Dann schau in meinem Shop vorbei!