Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach in Rankweil
Suche Menü

Nach dem Valentinstag ist vor dem Valentinstag

Auch wenn das umsatzstarke Fest der Liebe vorbei ist, eine Karte um den liebsten Menschen zu sagen was diese einem bedeuten ist das ganze Jahr gerne gesehen. Deshalb, und weil ich mal wieder meinen Reste-Kurbel-Tag hatte, habe ich mich für die ganz aktuelle Match the Sketch Challenge 112 nochmals an das Thema gewagt.

Liebeskarte01

Basis ist Karton in der Farbe Glutrot. Darauf habe ich wieder mit Aquarellpapier gearbeitet, welches ich einfach mit dem Wassertankpinsel in der Farbe Kirschblüte bemahlt habe. Noch feucht habe ich dann mit dem Stampin Spritzer schiefergraue Pünktchen aufgesprüht. Danach wurde das ganze getrocknet, und mit Tupfen in Flüstweiß und Herzchen versehen. Das Ganze sieht dann aus der Nähe so aus:

Liebeskarte01b

Mit silbernern Tüllbannd habe ich eine Schleife gebunden, danach habe ich die Herzen, welche mit dem Sizzix Thinlit aus den Resten gestanzt habe, die Herzreihe gestaltet. Zuletzt habe ich den Spruch aus dem Set Wunderbare Worte aufgedruckt. Leider bin ich im unteren Teil verrutscht, sodass ich das Versehen mit einem ausgestanzten Kreis mit dem Spruch und einem Herzkleber mit glitzer versehen.