Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach in Rankweil
Suche Menü

Projektset vorraus

Ich bin ein Fan der Projektsets. Ich hole mir aus jedem Katalog eines nach Hause, um es gezielt zu nutzen:

  1. Du hast zumeist alles dabei, um sofort loszulegen, und musst dich nur um Stempelfarbe und Stempel sorgen. Oder du nimmst ein Set wo auch die dabei sind.
  2. Für den Preis bekommst du keine so tollen Karten im Geschäft, und vor allem auch eine größere Menge auf einmal.
  3. Sie sind tolle Einsteigerprojekte, denn durch die Anleitung bekommt jeder diese Karten schnell selber gemacht.
  4. Sie sind ideal um im Urlaub, Kur oder Fortbildung schnell kreativ sein zu können.
  5. Die Sets lassen sich auch ohne Probleme mit anderen Produkten oder zu anderen Projekten kombinieren.

Projektset Traumblüten

Das Set hier ist das Projektset Traumblüten  aus dem Jahreskatalog. Mich haben die Farben und Motive aus dem Set sofort angesprochen. Ein weiteres “Zuckerl” ist die tolle Box, die man auch für Geschenke weiterverwenden kann.

Ich habe den Rat eine Demokollegin befolgt und die Karten nicht einfach nach Vorgabe zusammengefügt. Stattdessen habe ich die Grundkarten sowie die Aufleger gesondert verwendet und so nicht 16, sondern 32 Karten aus dem Set erhalten. Hier das Ergebnis meiner Kreativität mit den Grundkarten:

Um der Karte mehr Tiefe zu verleihen, habe ich mit Strukturpaste gearbeitet. Eine weitere Ebene besteht aus Akzenten mit goldener Stempelfarbe und Blütenrosa.

Zudem habe ich mit dem “lasergeschnittenen Spezialpapier ewiges Gold”, den “vergoldeten Schmucksteinen” und “Metallic Garn in Gold” die vorhandenen Accessoires ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.