Suche
  • Judith Postler -unabh. Stampin' Up! Demonstratorin
  • & Kreativcoach in Rankweil
Suche Menü

Valentinstagsverpackung

Der Valentinstag rückt näher, da konnte ich nicht umhin, auch für meinen Liebsten eine Überraschung vorzubereiten. Da kam mir das Designerpapier im Block “Liebe Grüße” gerade recht.

Das Papier ist mit 6×6 Zoll genau richtig groß um die beiden Teile für die Box auszustanzen. Wichtig ist nur, dass ein Teil auf dem Kopf gestanzt wird, sonst schauen die Seiten nicht alle in die gleiche Richtung.

Da sich eine Kundin für ihre Party  zu lernen wünscht, wie Rosetten mit dem Falzbrett erstellt werden, habe ich für die Schachtel gleich eine gemacht. An dieser Stelle danke an Tanja mit Ihrer tollen Beschreibung, wie die Maße für die verschiedenen Rosettengrößen sein müssen damit sie ideal werden. Die hier ist mit 2 Teilen zu  1,5” x 12” und  1,5” x 6”. So passt sie ideal auf die Schachtel.

Da mein Mann einer ist, der gerne Witze  und komische Sprüche macht, habe ich mich entschlossen ein Huhn aus dem Sal-a-Bration Set “Das Gelbe vom Ei” zu verwenden, Lieder gibt es auf der Homepage kein Bild, aber ihr findet es im folgenden Link zum Sale-a-Bration Katalog auf Seite 17.

Coloriert habe ich es mit den Aquarellstiften und dem Mischstift, nachdem ich es mit Versamark auf Aquarellpapier gestempelt habe. Dann habe ich es mit dem Framelits Strickmuster durch die Big Short gekurbelt. Der Spruch stammt aus dem gleichen Set, ich habe dann einfach das Banner zugeschnitten und zuletzt alles mit 2 Herzpailetten versehen.

Jetzt muss ich nur noch die Füllung reinmachen, aber was das ist verrate ich nicht!

Hier die Produkte, wenn du es selber nachbauen möchtest:

Merken

Merken